Kodak Workflow


Kodak Prinergy

Prinergy-Workflows decken ein denkbar breites Spektrum an Produktionsaufgaben ab - vom Druck eiliger Kleinauflagen bis zur global verteilten High-Volume-Druckproduktion. Auf der Basis zukunftsweisender Technologien und offener Industriestandards wie PDF und JDF überzeugt Prinergy als elegantes und umfassendes Workflow-Management-System, mit dem sich die gesamte Vorstufenproduktion sowie die Druckplatten- und Filmherstellung auf noch nie da gewesene Weise organisieren lassen. In jedem Anwendungsbereich sorgen die Prinergy-Workflows für die entscheidenden Vorteile hinsichtlich Geschwindigkeit, Effizienz und optimierter Kooperation unter allen Beteiligten der Produktion.

Die Prinergy-Software erfordert nur geringe Einarbeitung und ist betont bedienerfreundlich. Prinergy automatisiert selbst kritischste Aspekte der Druckvorstufenproduktion. Dies bedingt kürzere Einarbeitungszeiten, weniger Fehler, geringeren Materialausschuss und eine höhere Produktionsgeschwindigkeit in der Vorstufe. Mithilfe des Prinergy-Workflows können sich Ihre Mitarbeiter ganz auf ein qualitäts- und kundenorientiertes Arbeiten konzentrieren und brauchen sich nicht mit den Details jedes einzelnen Produktionsschritts zu belasten.

Die in Prinergy enthaltene Oracle-Datenbank registriert jeden Produktionsschritt in jeder Phase der Druckvorstufenproduktion. Damit können Sie unmittelbar auf alle kritischen Unternehmensdaten zugreifen, die Sie zur Kostenkontrolle, zur präzisen Abrechnung und zur leistungsorientierten Koordination von Management-Informations und Produktionssystemen benötigen.

Vor allem sind die Prinergy-Workflows so aufgebaut, dass sie sich für grafische Betriebe jeglicher Größe anpassen lassen. Prinergy beruht auf einer einzigartigen, verteilten Architektur. Wenn Sie Ihre Geschäftstätigkeit ausweiten und im Workflow spezielle Funktionen, ein höherer Durchsatz oder größere Kapazitäten notwendig werden, wächst Ihr Prinergy-Workflow mit, funktioniert dabei aber weiterhin als einheitliches System. Die Workflow-Aufgaben werden automatisch verwaltet, Aufträge verfügbaren Systemressourcen zugewiesen und die Produktivität Ihrer Abläufe in allen Phasen optimiert.

Prinergy Connect für den Akzidenzdruck (PDF-Format, 371 KB)
Prinergy Powerpack für den Verpackungsdruck (PDF-Format, 349 KB)


Kodak Prinergy Evo

Prinergy Evo ist eine leistungsstarke Workflow-Lösung zur Steuerung der Druckvorstufen-, Platten- und/oder Filmproduktion mit ausgezeichneter Produktivität und Ausgabequalität. Auf der Grundlage bewährter Prinergy-PDF-Verarbeitungstechnologie bietet Prinergy Evo zukunftsweisende Preflight-, Normalisierungs-,
Farbmanagement-, Trapping- und Optimierungsfunktionen. Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche sowie integriertem Selbststudium und Support ermöglicht Prinergy Evo einen problemlosen, effizienten Betrieb bei konstant niedrigen Gesamtbesitzkosten. Das modulare, skalierbare und flexible Workflow-System versetzt Druckereien in die Lage, Prozesse zu rationalisieren und Produktionskosten zu senken.

Die leicht erlernbare Benutzeroberfläche von Prinergy Evo verringert Produktionsfehler und steigert die Produktivität des Bedienpersonals. Die einfache und automatisierte Bedienung erfolgt vom PC-Desktop aus. Prinergy Evo unterstützt alle gängigen Dateiformate. Die Prinergy-PDF-Verarbeitung sorgt für eine schnelle, qualitativ hochwertige Ausgabe auf CtP-, CtF- und Proofsystemen. Prinergy Evo importiert Ausschießinformationen und exportiert Daten für die Farbzonenvoreinstellung in JDF zur Automatisierung und Beschleunigung des Produktionsprozesses.

 Zu den Hauptvorteilen von Prinergy Evo zählen:

  • Flexible Anbindungsmöglichkeiten: Ausgabe auf Offset- und Flexo-CtPSystemen sowie allen gängigen Proof- und CtF-Systemen sowie Digitaldruckmaschinen.
  • Unterstützt alle Creo-Rasterungen (inkl. AM-Feinraster, Maxtone-Hybridrasterung mit Hyperflex sowie Staccato-Optionen.
  • Durchgängige Farbkonstanz mit präzisem Farbmanagement.
  • Bewährte Prinergy-PDFVerarbeitungstechnologie.
  • Höhere Verfügbarkeit durch automatische Fehlerberichte für eine umgehende Problembehebung.
  • Leistungsstarke, Template-gestützte Workflow-Automatisierung.

Weitere Informationen (PDF-Format, 1,13 MB)


Kodak InSite

Bei Kodak InSite handelt es sich um verschiedene aufeinander abgestimmte Portalprodukte, die Ihren gesamten Produktions-Workflow effizienter machen.

Optimieren Sie mit der Kodak InSite-Software die Übersendung von Jobdaten, das Proofen und die Auftragsverfolgung in einer kooperativen Online-Umgebung. Die InSite-Software ist ein sicheres Webportal in die Druckvorstufen-Produktionsumgebung und macht die Online-Kommunikation zwischen einer Druckerei und ihren Kunden zu einer komfortablen Realität.

Von jedem Computer mit Internetzugang können Kunden, Druckvorstufenmitarbeiter und Vertriebsmitarbeiter der Druckerei Aufträge übermitteln, die Verarbeitung auslösen, den Projektfortschritt verfolgen, Jobs online proofen, mit Mitarbeitern des Kreativbereichs und der Druckvorstufe Änderungen absprechen und Aufträge für den Druck freigeben.

Die InSite-Software ist ein effizientes Instrument zur Verkürzung von Zykluszeiten und zur Erweiterung des geografischen Aktionsradius Ihres Unternehmens. Kunden werden näher an den Produktionszyklus in der Druckvorstufe herangeführt und Sie können den Wünschen Ihrer Kunden besser gerecht werden.

Weitere Informationen (PDF-Format, 711 KB)

Im einzelnen werden folgende InSite Produkte angeboten:

InSite PrePress Portal - Binden Sie Ihre Kunden in Ihren Workflow ein
Das Kodak InSite Prepress Portal-System richtet einen sicheren Online-Zugang zu Ihrem Workflow ein. Von jedem Computer mit Internetanschluss können Kunden, Druckvorstufenmitarbeiter und Vertriebsmitarbeiter Jobs übermitteln, die Verarbeitung auslösen, den Projektfortschritt verfolgen, gemeinsam Änderungen abstimmen sowie Aufträge proofen und für die weitere Produktion freigeben. Bei Einsatz in Verbindung mit dem Prinergy-Workflow-System löst die Job-Übermittlung über das Prepress Portal-System die automatische Preflight-Kontrolle und die Verarbeitung der Datei aus. So können Sie Auftragsdurchlaufzeiten verkürzen, die Ausgaben für Proofs senken und mit Kunden in einem größeren geografischen Einzugsbereich zusammenarbeiten.

Weitere Informationen zum InSite PrePress Portal (PDF-Format, 438 KB)


InSite Storefront System - Eine wahre Web-to-Print Lösung
Mit dem Kodak InSite Storefront-System können Sie Ihren bestehenden Kunden zusätzliche Dienstleistungen anbieten, neue Geschäftschancen wahrnehmen und gleichzeitig Ihren Personalaufwand im Bereich Außendienst/Kundenberatung verringern. Dieses System bietet Ihnen alles, was Sie für das Angebot der Online-Bestellung benötigen. Kunden können aus Katalogen unterschiedlichste Druckprodukte wie Bücher und Bedienungsanleitungen, Geschäftsdrucksachen (z. B. Visitenkarten und Briefpapier), Werbedrucksachen, POS-Materialien und Etiketten bestellen. Dabei  kann es sich um neue Aufträge oder um Nachbestellungen von bestehendem Material handeln. Optional wird auch der variable Datendruck (VDP, Variable Data Printing) unterstützt.

Weitere Informationen zum InSite Storefront System (PDF-Format, 152 KB)


InSite Creative Workflow System - Proof- und Freigabewerkzeuge für
Kreativ-Workflows
Das Kodak InSite Creative Workflow-System stellt Ihnen Kooperations- und Proof-Werkzeuge für ein optimales Management des gesamten Zyklus der Content-Erstellung zur Verfügung. Dieses webbasierende System erlaubt Ihnen die Zusammenarbeit mit Kunden in einem größeren geografischen Einzugsbereich. Außerdem steigert es die Effizienz der Job-Erstellung und bietet eine übersichtliche Bearbeitungshistorie und ein Protokoll sämtlicher Aktivitäten während des Job-Verlaufs. Die enge Integration mit anderen Kodak-Portalprodukten, wie der InSite Asset Library und dem InSite Prepress Portal-System, sorgen für einen nahtlosen Workflow von der kreativen Idee bis zur Druckvorstufenproduktion.

Weitere Informationen zum InSite Creative Workflow System (PDF-Format, 566 KB)


InSite Asset Library - Managen Sie Ihre Assets
Das Vorhalten und Verwalten digitaler Assets für Ihre Kunden gewinnt als Dienstleistung immer mehr an Bedeutung. Digitale Daten wie Bilder, Illustrationen, redaktionelle Inhalte und Auftragsparameter werden in der Kodak InSite Asset Library zugunsten einer engeren Zusammenarbeit mit Ihren Kunden effizient verwaltet und gespeichert. Die Kodak InSite Asset Library ist eine Asset-Management-Lösung, die für die Nutzung in Druckproduktion wie auch in der Content-Erstellung entwickelt wurde. Das System ist für alle Beteiligten aus dem Kreativbereich wie Agenturen, Grafiker und Verlagsmitarbeiter über ein Webportal leicht zugänglich. Bilder können dank einer flexiblen Ordnerstruktur einfach per Drag-and-Drop hoch- und heruntergeladen werden ­ entweder in Hochauflösung oder als Miniaturbilder. Die InSite Asset Library bietet außerdem eine intelligente Suchfunktion, mit der sich Dateien in der Library oder in einem beliebigen Produktions- Job mittels benutzerdefinierter Metadaten leicht auffinden lassen.

Weitere Informationen zur InSite Asset Library (PDF-Format, 186 KB)


Kodak Preps 6

Mit Preps 6 hat Kodak die neueste Version der weltweit führenden Ausschießsoftware vorgestellt. Preps läuft unter Mac OS X und Windows und ist in unterschiedlichen Varianten verfügbar - Preps Digital, Preps Digital Pro, Preps Plus und Preps Pro. Um die genauen Unterschiede dieser Versionen kennenzulernen, schauen Sie sich unseren Preps Versionsvergleich an (siehe unten).

Preps 6 bietet eine ganze Reihe von Verbesserungen, die neben neuen Funktionen auch eine deutlich einfachere und übersichtlichere Oberfläche und Bedienung, als auch modernere Arbeitsweisen und Planungshilfen beim Ausschießen von kompletten Druckbögen umfassen.

Dateiformat- und Workflow-Unterstützung
Die aktuelle Version 6 von Preps unterstützt die Übernahme von PDF- und JDF-Dateien und kann mit allen modernen Workflowsystemen, wie Kodak Prinergy, Agfa ApogeeX, Global Graphics Harlequin oder Artwork eingesetzt werden. Preps 6 ist kompatibel mit den aktuellen PDF-Versionen (1.1-1.7) und unterstützt die JDF-Standards 1.2 und 1.3. Preps 6 ist CIP4 JDF LayCrImp ICS-zertifiziert (Konformitätsspezifikation für die Vernetzung von CIP 4-Layouterstellung und Ausschießen). JDF-Daten lassen sich aus MIS-Systemen in Preps importieren und für die automatische Generierung kompletter Montagedaten nutzen.

Unübertroffene Montagefunktionen
Preps bietet Ausschießlayouts für alle möglichen Bindungsarten an - von Rückenstichheftung, Klebebindung bis hin zu Mehrfachrollen- und Mehrfachnutzen-Layouts. In Preps 6 lassen sich nun auch unterschiedliche Bindungsarten in einem Auftrag mischen.

Platzhalter-Seiten
Preps ermöglicht es einen Druckjob bereits vorzubereiten oder Teile eines Druckjobs schon auszugeben, auch wenn bestimmte Seiten noch fehlen. Dies wird über sog. Platzhalter-Seiten erreicht, die später durch die richtigen Daten-Seiten ausgetauscht werden.

Einfachere Bedienung und Voransicht
Preps 6 bietet Drag & Drop-Funktionen zum Platzieren und Verschieben von Elementen. Anders als noch in Vorgängerversionen, wo mehrere Fenster, Voransichten und Dialogboxen zu bedienen waren, wird die Arbeit mit Preps 6 nun deutlich einfacher, da die Voransicht ständig aktiv ist.

Kodak Preps 6 Funktionsübersicht
Preps Versionen
Pro
PLUS
Digital
Digital Pro
Digital
maximale Bogengrößen
JA
JA 2 Seiten**
2 Seiten**
Gemischte Bindungsarten
JA



nur Native PDF Verarbeitung
JA
JA JA JA
Ansicht "Zusammenstellung"
JA



Papierausdehnungs-Kompensation
JA


Mehrere Produkte und Teile
JA


JDF Eingabe
JA
JA
JDF Auto Signature Matching (ASM)
JA
JA
JDF Auto Signature Creation (ASC)
JA
JA
JDF Bindungsdatenausgabe
JA
JA
AutoGang für Halbautomatisierung
JA
JA
manuelles Ganging per Drag&Drop
JA JA JA JA
Automatische und individuelle Unterteilung
JA JA

Falzmusterressource
JA JA JA JA
SmartMarken und Marken Gruppen
JA JA JA JA
CIP3 Schneidedatenexport (JDF, PPF, PJTF)
JA
JA
Hardware Dongle für Mac/Win
JA JA JA JA
Windows XP oder Vista 64 Bit
JA JA JA JA
Mac/Win Version auf einer DVD
JA JA JA JA
D, F, & weitere Sprachversionen
JA JA JA JA
Luzar Gruppe
Düsseldorf

» Adresse
Hamburg

» Adresse
Dortmund
Münster

» Adresse
Produktneuheiten
Epson SureColor SC-P7500/9500 - Proof, Foto & FineArt der nächsten Generation
Epson hat mit dem SureColor SC-P7500 und SureColor SC-P9500 seine ersten 12-Farb-Großformatdrucker vorgestellt. Die neue Druckergeneration deckt bis zu 99 Prozent des Pantonefarbraumes ab und bietet das bisher größte Farbspektrum aller Epson Drucksysteme.
weiter »
Hahnemühle Digital FineArt Collection ab sofort bei uns verfügbar
Ab sofort bietet die Luzar Gruppe im Rahmen einer intensiven Partnerschaft mit Hahnemühle das komplette FineArt & Foto Sortiment der renommierten Papiermühle für die digitale Reproduktion an.
weiter »