RSS-Feed


Abonnieren Sie hier unseren RSS Feed und halten Sie sich stets über Aktuelles aus der Luzar Gruppe auf dem Laufenden – kostenlos und egal wo Sie sind.

RSS-Feed der Luzar Gruppe abonnieren

Was ist RSS?
RSS ist ein plattform-unabhängiges Format mit dem Nachrichten und andere Web-Inhalte ausgetauscht werden können. Es basiert auf XML. Die Abkürzung RSS steht für "Really Simple Syndication".

RSS-Dateien können plattformunabhängig gelesen und weiterverarbeitet werden, es spielt also keine Rolle, ob sie einen Windows-PC, Apple oder Linux-Rechner einsetzen. Im Gegensatz zu HTML-Seiten sind RSS-Dateien sehr logisch und ohne zusätzlichen "Ballast" in Form von Design- und Layout-Elementen aufgebaut und erreichen die Abonnenten daher in Sekundenschnelle.

Ein Newsfeed enthält in der Regel nur Überschriften, Anreißertexte und einen Link zur Quelle.

So können Sie den RSS-Feed abonnieren:

Browser:
Wenn Sie den Browser Safari für MAC, Firefox oder die neueste Version des Internet Explorers (IE 7) benutzen, haben Sie es besonders einfach. Klicken Sie in Ihrem Browser auf das RSS-Feed-Symbol. Dieses befindet sich je nach Browser-Version im Kopf oder Fuß des Browserfensters.

Newsreader:
Als Nutzer eines so genannten RSS-Reader kann man RSS-Dateien lesen und Änderungen einer Webseite verfolgen. Diese Programme haben eines gemeinsam: Mittels weniger Mausklicks lässt sich ein neuer Feed abonnieren und Sie können manuell festlegen, in welchem Rhythmus der abonnierte Feed aktualisiert werden soll. Eine stetig wachsende Übersicht finden Sie im deutschsprachigen RSS-Verzeichnis. Zu den beliebtesten Programmen dieser Art gehört der kontinuierlich weiterentwickelte, kostenlose Feedreader.

DÜSSELDORF

HAMBURG

MÜNSTER · DÜSSELDORF

DÜSSELDORF

Produktneuheiten
Mimaki JFX600-2531 und CFX-2531
» mehr erfahren
Epson SureColor R5000 - Lösemittelfreier Premium Produktionsdruck
» mehr erfahren
Select Media SV Photo Paper Boston satin 230g
» mehr erfahren
Kodak Druckplatten - nachhaltig und lokal hergestellt in Europa
» mehr erfahren