Termin: 03.11.2009 in Neuss oder 04.11.2009 in Laatzen


Kodak Unified Workflow Innovation Tour


Im November geht Kodak auf Unified  Workflow Innovation Tour und Sie sind herzlich eingeladen: Verschaffen Sie sich eine neue, globale Sicht der integrierten digitalen Produktion für den Digital- und Offsetdruck.

In Demonstrationen sehen und erleben Sie die jüngsten Fortschritte im Unified Workflow. Damit jeder Teilnehmer für sich maximalen Nutzen aus dem Event ziehen kann, gibt es zwei parallele Event-Stränge:
  • Bestehende Anwender von Kodak Workflow-, Portal- und Softwarelösungen können sich über die  neuesten Systemversionen informieren.
  • Besucher, die die innovativen Kodak Lösungen noch nicht kennen, erfahren alles über die Grundlagen und erleben den Unified Workflow in Aktion – anhand realitätsnaher Produktionsbeispiele.

Die Unified Workflow Innovation Tour findet am 03.11.2009 in Neuss im Novotel am Rosengarten sowie am 04.11.2009 im Copthorne Hotel Hannover in Laatzen statt. Wir stehen Ihnen selbstverständlich auf beiden Veranstaltungen als kompetente Ansprechpartner rund um die Workflow- und Portallösungen von Kodak zur Verfügung.




































































































































Agenda
Zeit Für bestehende Anwender Zeit Für Interessenten/ Einsteiger
10.00
Begrüßung 10.00
Begrüßung
10.15
Demonstration der neuesten Versionen der Kodak UpFront Produktionsplanungs- software 10.15 Web-to-Print im Unified Workflow live: Bestellung sowie Abwicklung statischer und variabler Druckaufträge
  • Kodak Insite Storefront System
  • Kodak Prinergy Workflow System

11.00 Innovative Impulse für den Workflow:
Kodak Prinergy Version 5.1 mit integrierter Kodak ColorFlow Software -
Demonstration der wichtigsten neuen Workflow-Features
12.00 Mittagessen
12.00 Mittagessen 13.00 Druckvorstufenproduktion im Unified Workflow live:
  • Kodak UpFront Produktionsplanungssoftware
  • Kodak Prinergy Workflow System
  • Kodak InSite Prepress Portal System
13.00 Prinergy 5.1 und ColorFlow: Die Finessen des Color Relationship Managements 14.30 Kaffeepause
13.45 Version 6 der Kodak Preps Ausschießsoftware mit noch mehr Komfort und Automatisierung 14.45 Live-Demonstration und Hintergründe spezieller Workflow-Finessen:
  • Regelbasierte Automatisierung in Kodak Prinergy
  • Integration der Kodak ColorFlow Software
  • Ink Optimizer Option zur Reduzierung des Druckfarbenverbrauchs
14.30 Kaffeepause 15.30 Überblick über das gesamte Portfolio der Kodak Unified Workflow Lösungen;
Diskussion offener Fragen
14.45
Version 6 der Kodak InSite Portalprodukte mit Betonung von Web-to-Print und variablem Datendruck
  • Kodak InSite Storefront System
  • Kodak Web-to-Print Lösungen
  • Kodak InSite Prepress Portal System
ca. 16.00
Ende
15.30 Regelbasierte Automatisierung in Kodak Prinergy 5.1: neueste Funktionen

Überblick über das gesamte Portfolio des Kodak Unified Workflow Lösungen;
Diskussion offener Fragen
ca. 16.00 Ende






Bitte melden Sie sich mit dem downloadbaren Faxformular möglichst bald bei uns an. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Dürfen wir Sie bei unserer Unified Workflow Innovation Tour begrüßen? Wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen.

Für Fragen im Vorfeld stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Luzar Gruppe
Düsseldorf

» Adresse
Hamburg

» Adresse
Dortmund
Münster

» Adresse
Produktneuheiten
Mimaki Metallic UV-Tinte für UJF-7151 plus
Mimaki hat mit der Metallic UV-Tinte MUH-100-Si eine neue Option für das beliebte UV-Inkjetsystem UJF-7151 plus vorgestellt. Damit erweitert Mimaki die Möglichkeiten der grafischen Ausdrucksform über die Grenzen herkömmlicher UV-Flachbettdrucksysteme hinaus. So lassen sich vielfältige innovative und hochwertige Druckerzeugnisse, von Geschenkartikeln über Etiketten bis hin zu Verpackungsmusterm auf Karton herstellen.
weiter »
Mimaki JFX200-2513 EX
Die auf der FESPA neu vorgestellte Mimaki JFX200-2513 EX ist mit einem neuen Druckmodus und einem zusätzlichen Druckkopf ausgestattet und bietet erhebliche Produktivitätssteigerungen. Im Vergleich mit den JFX-Vorgängern druckt das neue Modell im neuen Entwurfsmodus in vier Farben plus Weiß um 280 % schneller und in allen anderen Druckmodi um 100 % schneller.
weiter »