Neue Fogra Standards 51 und 52 freigegeben



Zur Anwendung der weiterentwickelten ISO-Standards für den Druck- und Abstimmungsprozess hat die FOGRA nun die neuen Referenzen für den Druck auf gestrichenen und ungestrichenen holzfreien Papieren im Bogenoffsetdruck veröffentlicht.

Die neuen Standards FOGRA 51 und 52 bzw. lösen den bisherigen Standard Fora 39, auch bekannt als „ISO Coated V2“,  ab. Mit den neuen Normen wird insbesondere der zunehmenden Verwendung optisch aufgehellter Druckpapiere im Offsetdruck Rechnung getragen.

Wir beraten Sie gerne bei der Umsetzung der neuen Standards in Ihrem Betrieb.

Ja, ich interessiere mich für die neuen Fogra Standards.

Bitte kontaktieren Sie mich zwecks Vereinbarung eines Demotermins.
Bitte kontaktieren Sie mich zwecks Erstellung eines Angebotes.
Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen.
Anrede*:
Titel:
Vorname*:
Nachname*:
Firma*:
Strasse:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefon*:
Telefax:
E-Mail*:


Luzar Gruppe
Düsseldorf

» Adresse
Hamburg

» Adresse
Dortmund
Münster

» Adresse
Produktneuheiten
Mimaki UJV55-320
Die neue Mimaki UJV55-320 macht den UV-Großformardruck von Rolle zu Rolle bis 3,20m Druckbreite durch das sehr attraktive Preis-/Leistungsverhältnis ganz neuen Kundenkreisen und Anwednungsgebieten zugänglich.
weiter »
Neue Fogra Standards 51 und 52 freigegeben
Zur Anwendung der weiterentwickelten ISO-Standards für den Druck- und Abstimmungsprozess hat die FOGRA nun die neuen Referenzen für den Druck auf gestrichenen und ungestrichenen holzfreien Papieren im Bogenoffsetdruck veröffentlicht.
weiter »